Unsere Programme für Nachwuchswissenschaftler

Der Boehringer Ingelheim Fonds (BIF) vergibt weltweit PhD-Stipendien an Nachwuchswissenschaftler/-innen, die eine naturwissenschaftliche Doktorarbeit in der biomedizinischen Grundlagenforschung planen. Insgesamt werden fortlaufend rund 110 Stipendiaten in diesem Programm gefördert.

Unsere Reisebeihilfen richten sich an Doktoranden und Post-Doktoranden in der biomedizinischen Grundlagenforschung sowie an Medizinstudenten. Sie ermöglichen Laboraufenthalte von bis zu drei Monaten Dauer oder die Teilnahme an praktisch orientierten Kursen, um neueste Methoden zu lernen.

In beiden Programmen fördert der BIF Europäer weltweit sowie Nicht-Europäer, die in Europa forschen wollen. Bisher haben wir Nachwuchsforscherinnen und -forscher aus rund 60 Nationen gefördert.

Die MD-Stipendien fördern angehende Medizinerinnen und Mediziner, die in Deutschland studieren und ein anspruchsvolles experimentelles Forschungsprojekt in der naturwissenschaftlich-medizinischen Grundlagenforschung in einem Labor in Europa oder Übersee anstreben.