Kuratorium

Garanten für Qualität
Das Kuratorium der Stiftung besteht aus sechs international anerkannten Wissenschaftlern, dem Sprecher der Unternehmensleitung von Boehringer Ingelheim, sowie - als ständigen Gast - einer Vertreterin der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Die Kuratoren arbeiten ehrenamtlich für den Boehringer Ingelheim Fonds. Sie beraten die Stiftung und entscheiden in allen Grundsatzfragen. Die wichtigste Aufgabe dieses Gremiums unabhängiger Experten ist es, PhD- und MD-Stipendiaten und die Themen und Chairs der Internationalen Titisee-Konferenzen auszuwählen. Die Stifter des Boehringer Ingelheim Fonds berufen die Kuratoren für einen Zeitraum von drei Jahren, Verlängerung ist möglich.

Eine exzellente Tradition

Seit der Gründung gelang es der Stiftung, exzellente Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der universitären und außeruniversitären Grundlagenforschung für das Kuratorium zu gewinnen, die die Wertschätzung und den Respekt ihrer internationalen Kolleginnen und Kollegen genießen. Darauf sind wir stolz. Die hohen Anforderungen des Kuratoriums an die Qualität der Bewerber und Bewerbungen und seine stringenten Auswahlkriterien haben dem Boehringer Ingelheim Fonds die Achtung und das Wohlwollen der Wissenschaft eingebracht.

Ein unabhängiges Gremium

  • Prof. Dr. Dr. Andreas Barner, C.H. Boehringer Sohn AG & Co. KG, Ingelheim am Rhein, Deutschland
  • Prof. Dr. Dr. Thomas Braun, Max-Planck-Institut für Herz- und Lungenforschung, Bad Nauheim, Deutschland
  • Prof. Dr. Reinhard Jahn, Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie, Göttingen, Deutschland
  • Prof. Dr. U. Benjamin Kaupp, Forschungszentrum caesar - Center of Advanced European Studies and Research, Bonn, Deutschland
  • Prof. Dr. Christian Klämbt, Universität Münster, Münster, Deutschland
  • Dr. Ingrid Ohlert, Deutsche Forschungsgemeinschaft, Bonn (ständiger Gast)
  • Dr. Jan-Michael Peters, Institut für Molekulare Pathologie (IMP), Wien, Österreich
  • Prof. Hidde Ploegh, PhD, Boston Children's Hospital, Boston, MA, USA

Der Vorstand

Nach Beratung mit dem Kuratorium ernennen die Stifter drei Mitglieder des Kuratoriums zum Vorstand der Stiftung. Der Vorstand führt die laufenden Geschäfte der Stiftung und sorgt für die Umsetzung der Entscheidungen des Kuratoriums. Es sind mindestens zwei Mitglieder des Vorstands erforderlich, um den Boehringer Ingelheim Fonds in rechtlichen und allen weiteren Angelegenheiten vertreten zu können.

Mitglieder des Vorstands:
Prof. Dr. Dr. Andreas Barner (Vorsitzender)
Prof. Dr. U. Benjamin Kaupp (stellvertretender Vorsitzender)
Dr. Jan-Michael Peters

passion for science