BIF-Stipendiatennetzwerk

Seit seiner Gründung 1983 ist es dem Boehringer Ingelheim Fonds ein Anliegen, den Stipendiaten mehr als nur die monatliche Überweisung des Stipendiums zu bieten. Wir haben mit Seminaren, Trainings und persönlicher Betreuung eine Plattform für persönliche und nachhaltige Beziehungen zu unseren und unter unseren Stipendiaten geschaffen - das Ergebnis ist ein lebendiges, weltweites Netzwerk zwischen Stipendiaten, Ehemaligen und der Stiftung, in dem etwa 90 Prozent unserer Fellows den Kontakt zur Stiftung aufrecht erhalten - darüber freuen wir uns und darauf sind wir stolz.

Where-to-find-whom Datenbank - eine für alle.
Die Stipendiaten und Ehemaligen tauschen sich rege mit anderen BIF-lern über ihren Arbeitsbereich, ihre Forschungen und ihre Forschungsrichtungen aus; diesen Informationsfluss können Stipendiaten und Ehemalige exklusiv über unsere interne Datenbank "Where-to-find-whom" verfolgen. Diese informiert über PhD-Projekte, gibt Auskunft darüber, wer wo in welcher Position an was forscht und wie er oder sie zu erreichen ist; wenn die Suche zu viele Namen ergibt, oder wenn es spezifische Fragen gibt, helfen wir gerne weiter.

Klatschmail
Klatschmail ist die interne Mailing-Liste des BIF. Ein Jobangebot oder eine wissenschaftliche Frage über die Klatschmail erreicht mehrere hundert Stipendiaten und Alumni. Hier in die Mailing-Liste eintragen.

Termine, Seminare und Veranstaltungen
Wer wissen will, wann das nächste Alumnitreffen auf Schloss Gracht stattfindet, wann die Kommunikationstrainings in Lautrach oder Cold Spring Harbor beginnen, oder wann die traditionelle BIF-Weihnachtsparty gefeiert wird, ist hier richtig.

passion for science